News 2017News 2016News 2015News 2014News 2013News 2012News 2011News 2010News 2009

T-shirts und mehr

X-Wing Evo mal anders

Wir haben mit unserem Schirmhersteller zusammen einen Leinensatz für den Xwing-Evo entwickelt. Der macht es möglich, den Schirm mit Tragegurten zu fliegen. So ist er kompatibel mit allen Herkömmlichen Aufhängungen.

Die ersten Versuche zeigen das es ganz hervorragend funktioniert!

Wenig Steuerdruck durch eine flashung der Bremse. Das gewohnt leichte aufziehen, und absolute Spurtreue beim fliegen sind geblieben. Nur die Bremse muss jetzt noch etwas fein justiert werden. Aber ein Schirm mit 383kg MTOW hat bei nur 28qm proj. Fläche ist doch ein knaller!! Oder !?

Durch die hohe Gewichtsobergrenze wird er wohl eher ein Schirm für die schweren Ein/Doppelsitzer Trikes.


Für mehr Infos: bjoern[at]fresh-breeze.de

 

 

Flight of the Swans

Sacha vom Flight of the Swans kämpft sich weiter mit ihrer Crew gemeinsam durch das tiefe Russland. In den letzten Tagen hieß es Goodbye Tundra, Hello Taiga.

Schon bald wird das Team über Estland, Lettland, Litauen bis hin nach Polen mit dem Fresh Breeze Equipment fliegen. Bis dann die Grenze zu Deutschland überflogen wird.

 

Reaktion auf die Sicherheitsmitteilung Click Lock und T-Lock der Fa. Fresh Breeze


Wie man aus der Sicherheitsmitteilung der Fa. Finsterwalder ersehen kann, entsteht das Problem durch „ständig unter Zug stehen und gleichzeitig wechselnder Diagonalbelastung“ des Brustgurtes.


Bei einem normalen Motorschirmflug mit unseren Geräten werden die Schnallen aber weder einer ständigen noch diagonalen Beanspruchung ausgesetzt.

Wir können also davon ausgehen, dass es in unserem System zu keinem vorzeitigen Verschleiß kommen kann.

Wir bieten dennoch unseren „betroffenen Kunden“ ein Nacharbeiten der Brustschnalle in unserem Hause an.

Ferner können wir auch Schnallen anderer Bauart in das betroffene Gurtzeug verbauen. Dazu würden wir den Gurt zum Hersteller verbringen. Die Kosten hierbei belaufen sich auf 99.- € zzgl. 19 % Mwst.


Das Fresh Breeze Team


 


 

Unser Flugauto fliegt nun mit Verkleidung. Der Prototyp dient zur weiteren Optimierung.
Ein Video gibts hier oder auf Youtube.

 

 

 


 

 

Fresh Breeze mit Onlineshop


Seit Mitte Januar sind wir auch in unserem Onlineshop mit mehr als 1100 Artikeln erreichbar.


  • Über 1100 Artikel verfügbar
  • Bessere Darstellung von Ersatzteilen
  • Erleichtertes Suchsystem
  • Ständige Aktualisierung und Erweiterung
  • 24 Stunden erreichbar


Natürlich sind wir weiterhin auch per Mail und Telefon erreichbar.

Unsere kostenlose Hotline (05130-3769922) steht selbstverständlich für Problemlösung oder anderen Fragen wie gewohnt für dich zur Verfügung.


 

Jetzt noch größerer Tank für die SportiX verfügbar.

Das Volumen hat sich um weitere 3 Liter erhöht. Der Tank fasst nun 17 Liter

Der Tank hat zudem noch weitere Lichteinfallsfenster erhalten.

Der Füllstand ist somit noch viel besser zu erkennen.

Neues Harz verhindert das Eingrauen der Fenster.

# 20501.141 Tank 17 Liter Composite compl. for SportiX/GFK (left handed props)

# 20501.161 Tank 17 Liter Composite compl. SportiX (for Right handed props)

 

Preis 230.-€ zzgl. Mwst.

Passend für:

Top 80

ThoriX 80

ThoriX

ThoriX 190

Super ThoriX

Hyper ThoriX

 

 

 


 

 


 

 

Paramotor Holland

 mit Jacques Bechtholt

Dieses Jahr noch Chance auf Teilnahme an unserem Italien-Trip!

Hallo Paramotorfreunde!

Hiermit einige Informationen über unsere Schnellausbildung in Italien.

https://www.youtube.com/watch?v=b89mYZY-BIM&feature=youtu.be

Hans Spiering ist mein neuer Kollege hierfür. Er fliegt X light, Top 80 Rucksack, hat mehr als 400 Bergflüge und war jahrelang Ausbilder beim Militär.

Wir wohnen in den schönsten Appartements des Urlaubparks La Mimosa (www.villaggiolemimose.it) in Porto Sant Elpidio. Der Park liegt am Strand.

Unser Feld liegt 3 km landeinwärts an einem kleinen Fluss bei einem Fallschirmclub namens Fly Zone Fermo.

Dieser Standort steht uns ganz zur Verfügung incl. Hangar und Kantine, wo unsere Freundin Beatrice uns mit herrlichem Essen verwöhnt.

Geflogen wir meistens zwischen 8:00/9:00 bis 12:00 und nachmittags von 17:00 bis Sonnenuntergang. Dabei haben wir die Wahl, je nach Wetter über dem Festland oder am Strand zu fliegen.

Wenn man sich etwas ranhält macht man dort 15-20 Flugstunden pro Woche.

Bei nicht fliegbarem Wetter machen wir Ausflüge in die umliegenden Dörfer.

Hans und ich fahren Samstag, 16.04. mit der gesamten Ausrüstung und holen diejenigen die kein Mietauto mitbuchen zwischen 8:00 und 9:00 am Flughafen Ancona ab.

Der Hinflug ist Montag morgens, 18.04, der Rückflug ist Montag, 25.04. bzw. für die 2. Woche hin 25.04., zurück 02.05.

Die Tickets müsst ihr selber buchen bei Ryanair. Die starten auch von Weeze, Deutschland.

Wir transportieren das ganze Material, auf Wunsch auch das von euch.

Diejenigen die ihre Frau mitnehmen möchten bekommen ein eigenes Zimmer mit Doppelbett. Im benachbarten Zimmer werden dann Lehrlinge in gegenüberliegenden Einzelbetten untergebracht.

Die Kosten betragen € 750,-. € 500,- sind vorab zu bezahlen (NL16INGB0009404464 t.n.v J.Bechthold Oosterbeek) und € 250,- vorort.

Um einen guten Eindruck von der Umgebung zu bekommen bieten sich die Filme von Louis Hagen an, der jedesmal wieder mit viel Hingabe die Stimmung festhält.

Mit sportlichen Grussen,

Jacques und Hans

ImpressumAGB